Kettensägenkunst: Aus einem 3 Meter hohen und 1,60 Meter breiten Pappel-Stamm habe ich bislang meine größte Skulptur mit der Kettensäge geschnitzt. Bei zum Teil weit über 30 Grad Celsius nicht unbedingt eine leichte Aufgabe.

Das Pappelholz mit seinen langen Fasern verstopfte beim Ausblocken schnell meine alte 064 er Stihl und machte die Arbeit nicht gerade einfach. Da war viel trinken angesagt. Trotz aller Anstrengung hat das Projekt riesigen Spaß gemacht und ich habe einige nette Gespräche mit Besuchern geführt.#

 

Kettensägenkunst

Der Pappel-Stamm als Rohling.

Kettensägenkunst

Das Ausblocken beginnt, nur mit einem  Rollgerüst ist es möglich auf dieser Höhe vernünftig zu arbeiten.

Kettensägenkunst

Bearbeiten des Rohlings mit der guten alten Stihl 026.

Das Grobe ist fertig, jetzt geht es an die Feinheiten mit Schleifscheibe und Co.

 Die fertige Familie….., sehr schweißtreibende Arbeit aber ich denke es hat sich gelohnt, ich bin jedenfalls zufrieden.