Entstehung



Quelle: eichenwald.bskw.de



Das verwendete Holz stammt überwiegend aus heimischen Wäldern. Am liebsten verwende ich Eiche, da dieses Holz robust und beständig ist.

Die Figuren werden mit der Motorsäge gesägt.

Details wie z.B. die Augen der Eule oder der Schnabel werden mit speziellen Schnitzmessern herausgearbeitet.

Je nach Art und Wunsch kann die Figur abgeflammt werden.

Danach verwende ich Schnitzwachs oder Spezialöl, um die Figur gegen äußere Einflüsse resistenter zu machen.

Trotz allem ist es nicht ausgeschlossen, dass sich während der Schnitzarbeit, der Trocknung oder auch später Risse bilden können.
Da Holz bekanntlicherweise immer arbeitet, besteht kein Grund zur Beanstandung.

Es ist ratsam, die Skulpturen an schattigen, halbschattigen Orten oder im Inneren aufzustellen.

Wenn Sie einen besonderen Schnitzwunsch haben, können Sie uns diesen anhand von Bildern oder Skizzen gerne zukommen lassen und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Einzelheiten zu besprechen.